Reinhold Messner fährt einen Opel Ampera

Reinhold Messner ist nicht nur Bergsteiger, nein er liebt die Natur und will sie in ihrer Schönheit erhalten. Messner setzt sich seit 1980 für den Umweltschutz ein. Nun hat sich Messner für ein emissionsfreies Elektroauto  aus dem Hause Opel entschieden. Ein Opel Ampera wurde am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim an Reinhold Messner übergeben.


“Der Ampera begeistert mich. Ich schätze an dem Fahr¬zeug besonders die Möglichkeit, bei regelmäßiger Batterieaufladung nahezu unabhängig von fossilen Brennstoffen zu sein”, erklärte Messner. Außerdem meinte er: “Hier haben mutige Techniker jahrelang geforscht, entwickelt, an ein Ziel geglaubt – und es hat sich gelohnt: Das Resultat ist ein vollwertiges Elektroauto, das noch dazu äußerst leise und angenehm fährt.”

Ebenso begeistert zeigte sich Imelda Labbé, Exekutiv Direktorin Verkauf, Marketing & Service von Opel in Deutschland: “Wir sind stolz darauf, dass sich mit Reinhold Messner eine weitere prominente Persön¬lichkeit, die für ihr ökologisches Engagement bekannt ist, für unseren zukunftsweisenden Ampera entschieden hat.”

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.