NEVS lässt den Namen Saab nicht sterben

Saab ist eine schwedische Automarke und musste leider in Konkurs gehen. Nun wurde die Insolvenzmasse verkauft. Das erfreuliche daran ist, dass man in etwa eineinhalb Jahren den Namen Saab auf Elektroautos wieder finden wird.

So einfach war das jedoch nicht gleich von Anfang an. Doch nun konnten sich die Insolvenzverwalter und das schwedisch-asiatische Unternehmen NEVS (National Electric Vehicle Sweden) einigten, das die Insolvenzmasse verkauft wird und der Name für die Nutzung der Elektroautos verwendet werden darf. NEVS darf nun die Anlagen und Tests- sowie Forschungsanlagen für die 9-3-Serie verwenden. NEVS freut sich und teilte auch schon mit, dass das erste Elektroauto in eineinhalb Jahren in Produktion gehen soll. Man will den Namen Saab auch weiterführen, ihnen jedoch ein neues Logo verpassen.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.