McLaren und Spark Racing Technology arbeiten zusammen für die Formula E

Und schon gibt es die nächste Meldung zum Thema Formula E. McLaren und Spark Racing Technology arbeiten zusammen und sind für die technische Unterstützung der Formula E verantwortlich.

McLaren und Spark Racing Technology beliefern Formula E Rennställe mit Motoren, Antriebsträngen und der notwendigen Elektronikkomponenten.

„Ich glaube fest an die Rolle des Motorsports als Vorzeigeprojekt und Schaufenster für die Entwicklung neuartiger Technologien und ich sehe das Konzept der Formula E als eine spannende Innovation für den weltweiten Motorsport“, erklärte McLaren Teamchef Martin Whitmarsh.

Für mich steht auf alle Fälle fest, da tut sich was. Große Veränderungen im Motorsport kommen auf uns zu. Ich freu mich darauf und bin jetzt schon sehr gespannt.



Quelle: greenmotorsblog.de

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *