Jaguar X-C75 mit 500 PS kommt als Kleinserie

So wie es aussieht ist es fix. Der Supersportwagen Jaguar X-C75 kommt als Kleinserie zu den Händlern.

Innerhalb der kommenden zwei Jahre wird es vom Jaguar X-C75 200 Stück geben, das bestätigten die Briten. Gemeinsam mit Williams bringt Jaguar mit dem Hybrid-Sportler einen Konkurrenten zum Porsche 918 Spyder, dem Ferrari Enzo Nachfolger und dem McLaren P11 – allesamt Hybridautos.

Unter der Haube hat er einen 1,6 Liter turboaufgeladenen Verbrennungsmotor mit 369 kW / 500 PS. Unterstütz wird er von zwei Elektromotoren. Welche Leistung diese haben, weiß man noch nicht. Angeblich kann er aber bis zu 65 km/h rein batterieelektrisch fahren. Dafür sorgt eine 200 kg schwerer Traktionsbatterie die mit einer Spannung von 600 Volt arbeitet. Die Elektromotoren werden an der Vorder- und an der Hinterachse eingebaut. In nur drei Sekunden soll er dann von null auf 100 Stundenkilometer sein.



Nun zum Preis. Er gehört sicherlich zu den Schnäppchenautos und für Jedermann Leist bar. Denn er kostet „nur“ 1.000.000 Euro. Also für alle die Interesse haben, fangt jetzt schon an zu sparen.

Quelle: greenmotorsblog.de/evocars-magazin.de/carmagazine.co.uk

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.