Fisker Karma EcoChic

Momentan gibt es kein Fahrzeug in der Oberklasse das trotz solcher beeindruckenden Fahrleistungen so ökologisch ist wie der Fisker Karma EcoChic.


Henrik Fisker hatte eine Vision von einem Oberklasseauto, das zum einen durch das Design und zum anderen durch seine in dieser Leistungsklasse einzigartigen Umweltfreundlichkeit beeindruckt.

EcoChic bedeutet bei Fisker Karma, die Ausstattungslinie mit der höchsten ökologischen Ausbaustufe.
Hierbei wird nicht nur auf Leder verzichtet das in der Ausstattungsvariante EcoSport obligatorisch in großem Ausmaße vorhanden ist, auch die im Innenraum verbauten Holzintarsien stammen von kalifornischen Bäumen die Waldbrände zum Opfer gefallen sind. Hinzu werden in der EcoChic Variante Öko-Velours verbaut bei deren Recycling-Prozess 80 Prozent geringere CO² Emissionen entstehen und auch das Teppichgewebe ist aus recyceltem PET.
Obendrein besteht der Sitzschaum sogar aus Biofasern auf Sojabasis und das durchsichtige Plastik in den Türen und dem Armaturenbrett sind aus durchsichtigen Öko-Laminat.

Selbst der Range-Extender Antrieb der Fisker Karma ist gegenüber seiner Mitbewerber weitaus umweltschonender. Ein Paar, jeweils 150 kW mit 204 PS starken Elektromotoren treibt die Sportlimousine an. Die Systemleistung von 300 kW und 408 PS bei 1.300 NM wird an die Vorder- und Hinterachse abgegeben. Die Fahrleistungen im energieschonenden Stealth-Modus sind mit 7,9 Sekunden von 0 bis 100 km/h und einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 153 km/h beachtlich. Im Sport-Modus flitzt der Fisker Karma in 5,9 Sekunden auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei mehr als 200 km/h.

Die an der Steckdose aufladbaren, 20 kWh fassenden, 275 kg schweren, 316 Lithium-Ionen Batteriezellen  genügen für eine Reichweite von bis zu 80 Kilometer. Für die rund weiteren 400 Kilometer Reichweite sorgt ein Turbo-Benziner mit 2 Liter Hubraum und 191 kW/260 PS, der als Generator die Elektromotoren weiterhin mit Strom versorgt. Besonderes: Der Verbrennungsmotor treibt zu keinem Zeitpunkt die Räder oder Achsen an, er liefert nur Strom. Anhand diesen System schafft der Fisker Karmann eine Reichweite von 483 Kilometern.

Der Preis dieser Öko-Oberklasse, Fisker Karma EcoChic beträgt mindestens € 117.300,-.

Weitere Berichte über Fisker Karma:

Fisker Karma Hybrid.

Range Extender – Fisker Automobile.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Fisker Karma EcoChic

  1. Pingback: Justin Bieber bekam zum 18. Geburtstag einen Fisker Karma | Alternativantriebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.