BMW i3

BMW startet mit BMW i3 in eine neue Ära der Elektromobilität und setzt damit ein deutliches Zeichen.

BMW i3 Front

Was möchte BMW mit dem i uns präsentieren und sagen?:

Die neue Marke BMW i präsentiert das erste rein elektrisch angetriebene Großserienmodell der BMW Group, visionäres Design, revolutionäre Fahrzeugarchitektur, BMW typische Fahrfreude, innovative Vernetzung, zukunftsweisende, stark über Nachhaltigkeit definierte Premium-Charakteristik. Im Wettbewerbsumfeld einzigartige Produktsubstanz resultiert aus fundierter Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Rahmen des project i sowie aus überlegener Technologiekompetenz der BMW Group.

Was bietet und kann der BMW i3?:

BMW i3 als ebenso konsequente wie attraktive Lösung für aktuelle und zukünftige Anforderungen an die individuelle Mobilität in urbanen Ballungsgebieten. Weltweit erstes von Beginn an für rein elektrisches und damit emissionsfreies Fahren konzipiertes Premium-Automobil, spezifische LifeDrive-Architektur, BMW eDrive Antriebstechnologie, BMW typischer Hinterradantrieb und revolutionärer Leichtbau als Voraussetzungen für eine ideale Balance aus Fahrfreude, Reichweite und Gewicht. Das Treibhauspotenzial um rund ein Drittel, bei Betrieb mit regenerativ erzeugter Energie sogar um rund die Hälfte geringer als beim BMW 118d, dem World Green Car of the Year 2008 wurde damit gewonnen.

Fakten, Fakten, Fakten:

Fahrgastzelle (Life-Modul) aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK), Antriebstechnik, Hochvoltbatterie, Fahrwerk, Crash- und Strukturfunktionen im Drive-Modul aus Aluminium integriert, DIN-Leergewicht: 1 195 Kilogramm, tiefer Fahrzeugschwerpunkt, harmonische Achslastverteilung, großzügig gestalteter Innenraum mit vier Sitzplätzen, leicht erhöhte Sitzposition, gegenläufig öffnende Türen, verwindungssteife Struktur der CFK-Fahrgastzelle ermöglicht Verzicht auf B-Säulen, Mitteltunnel entfällt aufgrund der Position des Motors unmittelbar über der angetriebenen Hinterachse, das Gepäckraumvolumen beträgt 260 – 1.100 Liter.

Wegweisendes Design in BMW i spezifischer Formensprache, authentische Visualisierung von Sportlichkeit und Effizienz, eigenständige Proportionen, BMW i typische Farbgestaltung einschließlich Black Belt im Exterieur, charakteristische, Leichtigkeit symbolisierende Seitenansicht mit Stream Flow Linienführung und großen Fensterflächen, kurze Überhänge, geschlossene BMW Niere, spezifisches Scheinwerfer- und Heckleuchtendesign mit U-förmig gestalteten LED-Lichtquellen, Rückleuchten in die vollständig verglaste Heckklappe integriert.

BMW i3 Innenraum

Innovativ gestaltetes Interieur mit klarer Betonung von Großzügigkeit, moderner Funktionalität und zukunftsweisender Premium-Charakteristik, klare Strukturierung durch Flächengestaltung nach dem Layering-Prinzip, Leichtbausitze, außergewöhnlich hoher Anteil an natürlich bearbeiteten Materialien, Recycling-Werkstoffen und nachwachsenden Rohstoffen, Start-/Stopp-Knopf und spezifischer Gangwahlschalter an der Lenksäule, Instrumentenkombi und Control Display als freistehende Bordmonitore, Bediensystem iDrive und Fahrerlebnisschalter serienmäßig. Es stehen vier Ausstattungslinien Atelier, Loft, Lodge und Suite zur Auswahl.

BMW eDrive Technik einschließlich Elektromotor und Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterie eigenständig von der BMW Group entwickelt und gefertigt, modellspezifischer Hybrid-Synchron-Elektromotor, Höchstleistung: 125 kW/170 PS, maximales Drehmoment: 250 Nm, Kraftübertragung über integriertes Differenzialgetriebe auf die Hinterräder, Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit nutzbarer Energiekapazität von 18,8 kWh; intelligente Antriebs- und Ladesteuerung durch von der BMW Group entwickelte Leistungselektronik, Aufladung an Haushaltssteckdose, BMW i Wallbox oder öffentlichen Ladestationen möglich.

Sportliche Fahreigenschaften und hohe Agilität, Beschleunigung von null auf 100 km/h in 7,2 Sekunden, von null auf 60 km/h in 3,7 Sekunden und von 80 auf 120 km/h in 4,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h. Der Wendekreis ist 9,86 Meter.
Energieverbrauch: 12,9 kW/h je 100 Kilometer im EU-Testzyklus, höchste Effizienz im Wettbewerbsumfeld, zusätzlich optimiert durch spezifische BMW EfficientDynamics Technologie wie Bremsenergie-Rückgewinnung, ECO PRO und ECO PRO+ Modus einschließlich Segel-Funktion, Reichweite im Alltagsverkehr: 130 bis 160 Kilometer im Modus COMFORT des Fahrerlebnisschalters, durch Aktivierung des ECO PRO beziehungsweise ECO PRO+ Modus um jeweils 20 Kilometer erweiterbar, zusätzliche Option: Reichweitenverlängerer (Range Extender) in Form eines Zweizylinder-Benzinmotors mit 25 kW/34 PS zur Aufrechterhaltung eines Mindestladeniveaus, Reichweite steigt damit auf rund 300 Kilometer.

BMW i3 Innenraum

Ausgewogene Kombination aus agilem Handling und hohem Fahrkomfort durch hochwertige Fahrwerkstechnik; Mc Pherson-Eingelenk-Federbeinachse vorn, direkt an das Drive-Modul angebundene Fünflenker-Hinterachse, elektromechanische Servolenkung, Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) einschließlich DTC (Dynamische Traktions Control), 19 Zoll große geschmiedete Leichtmetallräder serienmäßig.

Intelligenter Leichtbau unter anderem mit CFK-Fahrgastzelle, Aluminium-Chassis, Instrumententafel mit Tragstruktur aus Magnesium sowie mit konsequenter Gewichtsoptimierung bei allen modellspezifisch entwickelten Komponenten, umfassendes Sicherheitskonzept mit präzise definierten Crashzonen im Drive-Modul, extrem verwindungssteifer Fahrgastzelle und elektronisch gesteuerten Rückhaltesystemen.
Vielfältiges BMW ConnectedDrive Angebot mit serienmäßigen BMW i spezifischen Funktionen, Vernetzung durch fest im Fahrzeug verbaute SIM-Karte, BMW TeleServices und Intelligenter Notruf serienmäßig, optionaler Driving Assistant Plus mit kamerabasierter Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, Stauassistent, Speed Limit Info und Überholverbotsanzeige, Personenwarnung und Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion sowie Vorausschauassistent, optionales Parkassistenz-Paket mit PDC vorn, Rückfahrkamera und vollautomatischem Parkassistenten, optionales Comfort Paket unter anderem mit Regensensor, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, automatisch abblendenden Innen- und Außenspiegeln, außerdem BMW Online Entertainment, Concierge Services, Real Time Traffic Information, Nutzung des Mitfahrnetzwerks flinc (vorerst nur in Deutschland) und weiterer BMW i spezifischer Mobilitätsdienste verfügbar.

BMW i spezifische Serviceangebote im Rahmen von 360° ELECTRIC: BMW i Wallbox für komfortables Batterie-Aufladen zu Hause, ChargeNow Karte zur bargeldlosen Nutzung von öffentlichen Ladestationen sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen, intermodale Routenführung per Smartphone-App, MyCityWay und ParkAtMyHouse.
Umfangreiche Serienausstattung einschließlich Navigationssystem Professional mit dynamischer Reichweitenanzeige, USB- und AUX-In-Anschluss, Telefonfreisprecheinrichtung, Klimaanlage, Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht, Park Distance Control (PDC) mit Sensoren am Heck, Ladekabel zum Anschluss an Haushaltssteckdose.

BMW i3 Heck

Ganzheitliches Konzept für Nachhaltigkeit über die gesamte Wertschöpfungskette, Carbonfaser-Produktion in Moses Lake (USA) und Fahrzeugmontage im BMW Werk Leipzig unter Einsatz von zu 100 Prozent regenerativ erzeugter Energie, BMW i Angebote zur Nutzung von Öko-Strom beim Aufladen der Hochvoltbatterie, innovative Vertriebskonzepte für einen flexiblen Zugang zu individueller Mobilität.



Somit sollten eigentlich alle Fragen geklärt sein.

Der BMW i3 ist in der Tat eine echte Innovation.

Videos vom BMW i3 haben wir euch schon gezeigt.

Quelle: BMW

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.