Ab 2013 gibt es den Mitsubishi Outlander mit Plug-In-Hybridantrieb

Die neue und dritte Version des Mitsubishi Outlander stellt der japanische Hersteller auf dem Genfer Automobilsalon im März vor. Laut Angaben des liegen die CO2-Emissionen nur mehr bei 130 g/km. Das soll aber noch weniger werden, denn 2013 soll es ihn dann auch noch mit einem Elektroantrieb basierend auf einer Plug-In-Hybrid Antriebsstrang, zu haben sein.

Dieser soll dann optimal auf den Allradantrieb abgestimmt sein. Der Kraftstoffverbrauch sowie der CO2-Ausstoß soll dann ähnlich dem Mitsubishi Concept PX-MiEV II sein. Die Studie verbrauchte gerade mal zwei Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer, der Stromverbrauch ist dabei aber nicht mitgerechnet. Bis zu 50 Kilometer soll er rein elektrisch unterwegs sein und die Gesamtreichweite soll bei 800 Kilometer liegen.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.