Vorstellung des Yo-Mobil mit Erdgas- Hybridantrieb

Aus Russland kommt der Autohersteller namens „Yo-Auto“. Doch wer steckt hinter dem Namen. Es ist der russische Multimilliardär und Präsidentschaftskandidat Michail Prochorow.

Präsentiert wurden die Hybridfahrzeuge ë-Concept und ë-Crossover von Yo-Auto auf der IAA 2011 in Deutschland. Im Video wird der innovative Antrieb des Allradfahrzeugs gezeigt und erklärt.

Sie haben einen Benzintank, zwei Erdgastanks und einen sogenannten Superkondensator zur kurzfristigen Speicherung von elektrischer Energie. Diese werden dann im Stadtverkehr beim Anfahren genutzt aber auch zur Verstärkung beim Überholen wird die Energie gebraucht. Der Verbrauch soll bei 3,5 Litern auf 100 Kilometer liegen.


[youtube v/ETaAahMSCWQ]

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.