Volvo zeigt ersten Diesel-Hybrid in Genf

Der Automobilsalon in Genf eröffnet seine Pforten am 1. März 2011. Hier möchte Volvo seine seriennahe Version des ersten Diesel-Plug-in-Hybrid präsentieren. Der V60 Diesel-Plug-in-Hybrid ist in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Energie-Reisen Vattenfall entwickelt worden.

Man möchte schon im nächsten Jahr den V60 auf den Markt bringen. Laut dem Hersteller kann der Kombi rein elektrisch als auch nur mit Diesel gefahren werden. Fährt man ihn rein elektrisch, hat er eine Reichweite von 50 Kilometer. Die CO2-Werte die Volvo angibt sind Rekordwerte, durchschnittlich soll er 49 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Der Verbrauch liegt bei 1,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Doch es ist Volvo wichtig, das bei all der Sparsamkeit der Fahrspaß nicht zu kurz kommt. Als Antrieb für die Vorderräder kommt der 215 PS starke Fünfzylinder-Turbodiesel mit 2,4 Litern Hubraum zum Einsatz, der 440 Newtonmeter Drehmoment aufweist. Von einem 70 PS starken Elektromotor werden die Hinderräder angetrieben. Der Elektromotor schöpft seine Kraft aus einer 12 Kilowattstunden-Batterie auf Lithium-Ionen-Basis. Die Kraft wird von einem Sechsgang-Automatik-Getriebe übertragen.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.