VDE eröffnet neues Batterietestzentrum

Es gibt ein neues „Batterie- und Umwelttestzentrum“ des VDE-Instituts. In diesem Institut werden Lithium-Ionen-Akkus für Elektrofahrzeuge mit mehr als 50 Folterwerkzeugen an ihre Grenzen gebracht. Die Batterien die diese Folter richtig gut überleben bekommen das Siegel des „Verbands der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik“. Hier testen sie nicht nur Batterien für die Pkw´s, sondern auch für Lkw´s.

Was gehört zum Prüfprogramm dazu?

Erstens es wird alles mit einer Hochgeschwindigkeitskamera festgehaltenen. Zweitens zum Prüfprogramm gehört der freie Fall aus zehn Metern, programmierte Quetschungen und das Eindringen eines Metalldorns, um die Unfallsicherheit zu manifestieren, mechanische Belastungen und ein Test für die Batterie dazu.



Das das Automobil im Mittelpunkt des Offenbacher VDE-Testzentrums steht ist wohl klar, aber auch die Traktionsbatterien für andere Elektrofahrzeuge wie Pedelecs können hier untersucht werden.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.