Toyota Prius Plug-in Hybrid ab 36.200 Euro

Toyota macht die E-Mobilität bezahlbar

Toyota Prius Familie

Der gut ausgestattete Toyota Prius Plug-in Hybrid ist bereits ab 36.200 Euro zu haben. Das Fahrzeug kann an jeder üblichen Haushaltssteckdose innerhalb von nur 90 Minuten aufgeladen werden. Dank der elektrischen Reichweite von 25 Kilometern erzielt er im Standard-Fahrzyklus einen bemerkenswert geringen Durchschnittsverbrauch von nur 2,1 Litern auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 49 g/km entspricht. Dabei kommt der Fahrspaß aber nicht zu kurz, denn mit einer Gesamtleistung von 100 kW/136 PS beschleunigt der Plug-in Hybrid in 10,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Die Markteinführung ist am 6.Oktober.

Die Basis-Ausstattung „Life“ bietet bereits serienmäßig zahlreiche komfortable Ausstattungsmerkmale. Dazu zählen ein schlüsselloses Zugangssystem „Smart Key“, das Multimedia-System Toyota Touch, Klimaautomatik, Head-up-Display, Sitzheizung vorne, Lederlenkrad und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Auch das komplette Sicherheitspaket mit der elektronischen Stabilitätskontrolle VSC+, LED-Tagfahrlicht und sieben Airbags inklusive Knieairbag für den Fahrer ist an Bord. Optional kann u.a. ein Komfort-Paket mit JBL-Soundsystem und acht Lautsprechern, Regensensor sowie einem erweiterten Smart-Key-System zum Preis von 790 Euro geordert werden.

Die Version TEC-Edition kostet 42.500 Euro und verfügt zusätzlich über das radargestützte präventive Pre-Crash Safety System mit adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage, Regensensor, LED Hauptscheinwerfer mit Abblendlichtautomatik, das Multimedia-Navigationssystem Toyota Touch Pro, einen Intelligenten Parkassistenten und beheizbare Ledersitze.



Quelle: Toyota

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.