Toyota Prius Plug-in Hybrid

In diesem Video wird der österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club (ÖAMTC) den Toyota Prius Plug-in-Hybrid testen. Dieses Modell soll 2012 auf den Markt kommen.



Er unterscheidet sich äußerlich vom normalen Prius nur durch die Klappe am linken Kotflügel, unter der sich der Anschluß für das Aufladen der Batterien befindet. Bis zu 20 Kilometer weit soll der Toyota Prius Plug-in-Hybrid rein elektrisch fahren können. Viele alltäglichen Stadtfahrten könnte man so komplett emissionsfrei bewältigen, wenn man auch noch Ökostrom verwendet.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.