Toyota Prius+ – Mehr Komfort für das gleiche Geld

Der Toyota Prius+ macht das möglich, das sich viele wünschen. Er bietet mehr Komfort, kostet dennoch nicht mehr als bis jetzt. Der Prius+ ist siebensitzige Hybrid-Van und wird ab August mit einer aufgewerteten Ausstattung angeboten, kostet aber trotzdem nur ab 29.900 Euro. Entscheidet man sich für die Ausstattungsversion „Life“ oder für die neue „Executive“-Line profitieren die Kunden sogar von gesenkten Preisen.

Doch was gibt es jetzt mehr als vorher?

Der Toyota Prius+ verfügt ab sofort serienmäßig über einen höhenverstellbaren Fahrersitz inklusive elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze, über zusätzliche Ablagetaschen an der Rückenlehne der Vordersitze und eine herausnehmbare Gepäckraumabdeckung, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfern, elektronische Stabilitätskontrolle VSC, dem Schleudertrauma-Schutzsystem WIL und einer Klimaautomatik, die sich auch über das Lederlenkrad steuern lässt.

Wählt man die mittlere Ausstattungslinie „Life“ bekommt man 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Multimediasystem Toyota Touch™ inklusive Rückfahrkamera, ein Head-Up-Display, ein Smart-Key-System, Privacy Glas sowie Sonnenrollos für die hinteren Seitenscheiben.

Zwar nicht serienmäßig, aber auf Wunsch bekommt man ein zweigeteiltes Panoramadach, das sich über Vorder- und Fondsitze erstreckt. Als preiswerte Alternative zum Leder-Paket gibt es jetzt ein Paket mit Vinyl-Lederausstattung samt Sitzheizung. Nun zum tollen Preis, er wird um 250 Euro günstiger und kostet somit nur mehr 31.800 Euro.

Die höchste Ausstattungslinie ist die „Executive“ für 36.400 Euro. Hier bekommt man LED-Scheinwerfer, das Panoramadach, das Navigationssystem Toyota Touch Pro, einen intelligenten Einparkassistenten, Abblendlichtautomatik und Sitzheizung. Das Pre-Crash System (PCS) und die radargestützte, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage kann man extra dazu bestellen.

Unter der Haube arbeitet weiterhin eine Kombination aus Benzin- und Elektromotor. Der 4,62 Meter lange Toyota Prius+ verbraucht durchschnittlich nur 4,1 Liter pro 100 Kilometer und hat einen CO2-Ausstoß von 96 g/km.



Quelle: Toyota

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Toyota Prius+ – Mehr Komfort für das gleiche Geld

  1. Pingback: Auto Blogger Lesestoff vom 27.07.2013 – wABss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.