Tankstelle in der Tiefgarage

Das ist die Zukunft, Elektroladesäule in der Tiefgarage. Zu finden ist die bereits in Potsdam mit dem Neubauprojekt Leibl22, das vom Immobilienunternehmen Thamm & Partner vorangetrieben wird.

Jeder Mieter bekommt dabei nicht nur eine schicke Wohnung, nein ach ein Parkplatz mit Elektrozapfsäule ist mit dabei. ,,E-Mobilität funktioniert schon heute, man muss die Infrastruktur nur anbieten“, meint Jochen Deutenbach, der Geschäftsführer des Unternehmens.

Die Ladesäule in der Tiefgarage lässt sich von der Wohnung aus steuern, so dass etwa differenzierte Strompreise wie zum Beispiel Nachtstrom nutzbar sind. Der Bewohner erhält zudem ein iPad, mit dem er die gesamte Technik der Wohnung steuern kann – egal, wo auf der Welt er sich aufhält. Das Elektro-Servicepaket ist im Quadratmeterpreis für die Wohnung eingerechnet. Was dies genau kosten wird weiß man aber noch nicht.



Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *