Schmetterlinge im Display: Ford Focus Electric spornt zu effizienter Fahrweise für größere Reichweite an

  • Smartgauge“ genanntes grafisches Element im Display der Instrumententafel animiert den Fahrer des Ford Focus Electric zu einer energiesparenden Fortbewegung
  • Mit stilisierten Schmetterlingen bewertet das System die Effizienz der Fahrweise und informiert über den Ladestatus; zusätzliche Hilfsprogramme geben hilfreiche Tipps
  • „Smartgauge“ liefert höchst genaue Reichweiten-Prognosen – unter Berücksichtigung des individuellen Fahrstils und des Einsatzes zusätzlicher elektrischer Verbraucher

Ford Focus Electric

Der ab 2013 erhältliche Ford Focus Electric verfügt serienmäßig über ein spezielles Display namens „Smartgauge“. Hinter diesem cleveren Anzeige-Instrument verbirgt sich ein intelligentes Hilfsprogramm, das über eine grafische Animation zu einer besonders energiesparenden Fahrweise motiviert und so maßgeblich zu einer Optimierung der Reichweite beiträgt. Das Feedback auf den Fahrstil erfolgt mittels stilisierter Schmetterlinge, die auf dem „Smartgauge“-Display in der Instrumententafel erscheinen: Je mehr dieser schönen Falter dabei zu sehen sind, desto effizienter der Umgang mit dem innovativen Elektrofahrzeug. „Smartgauge“ gibt darüber hinaus genaue Auskunft über die noch zur Verfügung stehende Energie der Batterien und die daraus resultierende Restreichweite. Die Berechnung erfolgt auf Basis verschiedener Parameter wie zum Beispiel dem individuellen Beschleunigungs- und Bremsverhalten des Fahrers sowie der Dauer und der Intensität des Einsatzes zusätzlicher Stromverbraucher wie Klimaanlage oder Audiosystem. Die gesammelten Daten der einzelnen Fahrer des Ford Focus Electric werden personalisiert und auf dem jeweiligen Zugangsschlüssel gespeichert.

„‘Smartgauge‘ informiert den Fahrer jederzeit exakt darüber, wie viel Energie er mit seinem aktuellen Fahrstil verbraucht und wie er die Reichweite des Ford Focus Electric maximieren kann“, erklärte Marc Lucas, Leiter Hybrid- und Elektrofahrzeuge bei Ford Europa. „Die zusätzlichen Hilfsprogramme bieten neben ihrem Unterhaltungsfaktor auch einen großen Mehrwert. Ein effizienter Fahrstil wird mit Schmetterlingen belohnt – wird der Fahrstil aber unökonomisch, flattern die Schmetterlinge einfach davon“.

Auf Basis des aktuellen Verbrauchs berechnet „Smartgauge“ nicht nur konstant die noch zur Verfügung stehende Reichweite, sondern kann diese auch in Relation zu einem ins Navigationssystem eingegebenen Ziel setzen. Gleichzeitig zeigt das System dem Fahrer über die Anzahl von Schmetterlingen im Display an, wie effizient seine Fahrweise ist und in welchem Energiestatus er sich befindet – ob er also in puncto Energieverbrauch im Soll liegt oder sich sogar einen Energie-Überschuss erarbeitet hat. Die Idee dahinter geht zurück auf die sogenannte „Butterfly Effect“-Theorie. Sie besagt, dass bereits kleine Veränderungen große Wirkung zeitigen können. Auf Wunsch kann sich der Fahrer den Ladezustand der Batterien auch in einer konventionelleren Weise darstellen lassen.

Über die integrierten Hilfsprogramme „Brake Coach“ und „Energy Coach“ („Verzögerungs-Trainer“ und „Energie-Trainer“) gibt das „Smartgauge“-System auch Hinweise für eine noch sparsamere Fahrweise.

Der Ford Focus Electric verfügt über ein ausgeklügeltes Antriebssystem, das während des Bremsvorgangs bis zu 95 Prozent der kinetischen Energie rekuperiert, die ansonsten wirkungslos verpuffen würde. Der „Brake Coach“ motiviert den Fahrer zu gleichmäßigen Bremsmanövern, um möglichst viel Energie zurück in die Batterien führen zu können. Der „Energy Coach“ wertet Beschleunigungs- sowie Bremsmanöver aus und belohnt eine vorausschauende und möglichst gleichmäßige Fahrweise. Als besonders positiv registriert das System beispielsweise, wenn unnötig hohe Geschwindigkeiten sowie abruptes, heftiges Beschleunigen und Bremsen vermieden werden.

„‘Smartgauge‘ leistet mehr als nur Informationen zu vermitteln“, so Lucas. „Das System ermöglicht es dem Fahrer, mehr aus seinem Ford Focus Electric herauszuholen. Es garantiert einen spürbaren Mehrwert und steigert den positiven Effekt, den unsere Kunden mit dem Kauf des Ford Focus Electric auf die Umwelt haben, zusätzlich“.



Quelle: Ford

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *