Peugeot 508 RXH mit Dieselhybrid

Der PSA-Konzern setzt immer mehr auf Dieselhybride. Nach den Modellen Peugeot 3008 und dem Citroen DS5 kommt nun ein neues Peugeot-Fahrzeug.


Der Dieselhybrid kommt nun in einem Mittelklassekombi Peugeot 508. Damit der Hightech-Antrieb auch von außen zu sehen ist, bekam er eine Karosserie in Offroad-Optik. Der Preis dafür 41.900 Euro.

Angetrieben wird er durch eine Kombination aus einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 120 kW/163 PS und einem 27 kW/37 PS starken Elektromotor. Der Verbrennungsmotor treibt die Vorderachse an und der Elektromotor die Hinterachse. Arbeiten beide Motoren zusammen, fährt er mit Allradantrieb. Aber auch rein elektrisch kann gefahren werden, jedoch nur kurze Strecken. Der Verbrauch liegt laut Hersteller bei  4,1 Litern.



Der Peugeot 508 hat mit dabei ein Head-up-Display, ein Panorama-Glasdach und elektrisch verstellbare Vordersitze. Man darf gespannt sein welche Kunden sich vom Preis nicht abschrecken lassen. Wählt der Kunde das Modell mit gleichen Dieselmotor, aber ohne Elektrounterstützung zahlt er um ganze 12.150 Euro weniger.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.