Mitsubishi und die Vienna Autoshow 2013

Gleich 2 Österreichpremieren werden bei Mitsubishi gefeiert, das neue Kompaktmodell Space Star und der neue Outlander als Plug-in-Hybridmodell Electric Vehicle (PHEV). Weiters folgen der Eintauschbonus für das Crossover-Modell ASX und der Verkaufsstart des neuen Outlander Dieselmodells mit 6- Stufen Automatik inkl. serienmäßigen Safety Package im Topmodell.

Mitsubishi Space Star

Auch das Elektroauto i-miev gibt es zu bestaunen.

Die Österreichpremiere des neuen „Space Star“, ein Kompaktmodell unterstreicht die konsequente globale Ausrichtung des japanischen Automobilherstellers Mitsubishi mit einem wirtschaftlichen, umweltfreundlichen und vor allem CO2-armen Einstiegsmodell. Mit einem kombinierten Verbrauch ab 4,0 Liter/100km – ist er der sparsamste seiner Klasse.

Als weltweit erste SUV-Modell mit dieser permanenten 4WD-Antriebstechnik soll der Outlander PHEV das Beste aus 3 Autowelten kombinieren: die Umweltfreundlichkeit eines Elektrofahrzeugs mit der gewohnt langen Reichweite bis zu +/- 880km eines konventionell angetriebenen Pkws und der On- und Offroadfähigkeit eines leistungsstarken SUVs. Der Verkaufsstart des neuen Outlander PHEV erfolgt im Sommer 2013.

Das Mitsubishi Erfolgsmodell im Crossover-Segment der neue Outlander erweitert seine 4WD-Modellvarianten mit dem neuen 150 PS Diesel 6-Stufen Automatikmodell mit 360 Nm Drehmoment. Beim Topmodell „Instyle“ sind neue fortschrittliche Assistenzsysteme serienmäßig mit an Bord, beispielsweise die adaptive Geschwindigkeitsregelung/“Adaptive Cruise Control“, ein Auffahrwarnsystem/„Forward Collision Mitigration“ oder ein Spurhalte-Assistent/„Lane Departure Warning“. Optische und akustische Warnsignale warnen den Fahrer vor unbeabsichtigten Fahrmanövern.

Detailverfeinert geht das attraktive Active Smart Crossover-Modell/ ASX ins neue Modelljahr und zum Jahresbeginn gibt es auch noch einen Eintauschbonus in der Höhe von 3.000 Euro brutto. Fazit: ASX 1,6 Benzin mit Frontantrieb ab 18.390 Euro nach Abzug des Eintauschbonus.



Mitsubishi ist gut aufgestellt.

Ich werde auch die Vienna Autoshow 2013 besuchen und darüber berichten, wie schon im von der Vienna Autoshow 2012, alternative Antriebe.

Hier findet ihr allgemeine Infos über die Vienna Autoshow 2013 – Vorfreude.

Und Vienna Autoshow 2013 – Vorbericht.

Quelle: Mitsubishi

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Mitsubishi und die Vienna Autoshow 2013

  1. Pingback: Überblick alternative Antriebe auf der Vienna Autoshow 2013 | Alternativantriebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *