Mein neues Auto

Der Winter ist zwar noch lange nicht vorbei, aber für alle die sich ein neues Auto zulegen wollen, sollten genau jetzt anfangen zu suchen. Bevor man jedoch auf die Suche gehen kann, sollte man wissen, was man will.

Nissan Leaf Seitenansicht

Soll es ein Familienfahrzeug sein, oder doch ein sportliches Fahrzeug oder eines für viel Spaß im Gelände? Die nächste Frage die sich hier auftut ist, ob Benziner oder Diesel. Ebenfalls ein weiterer wichtiger Punkt, soll es ein Kleinwagen oder Kleinstwagen für die Stadt, ein Van oder ein Kombi, ein SUV oder ein Jeep werden.

Gebraucht oder Neu?

Für mich ist auch noch wichtig, dass mein neues Fahrzeug gewisse Extras besitzt. Für jeden ist etwas anderes wichtig, in meinen Fall sollte das Auto auf jeden Fall eine Anhängevorrichtung haben, einen Tempomat eine Klimaanlage und ein Navigationsgerät besitzen. Für die Frauenwelt ist meistens auch die Farbe des Autos sehr wichtig, für uns Männer zählen hier eventuell die Felgen mehr. Ich persönlich stehe ja mehr auf schöne große Alufelgen mit Niederquerschnittreifen, eine große Auswahl an schönen Felgen bietet zum Beispiel die Marke Dotz.

Nun zu den eher technischen Dingen, die PS sind auch so ein Thema, er sollte so viel PS haben das man beim Überholen nicht einschläft aber trotzdem nicht zu viele, dass die Versicherung einen auffrisst. Wie meistens im Leben sollte es ein gutes Mittelmaß sein.

Wenn wir schon beim Geld sind muss man sich natürlich auch den Verbrauch des Fahrzeugs ansehen, denn was habe ich vom Auto  das wunderschön ist, absolut meinen Vorstellungen entspricht aber so viel verbraucht, dass ich eine Tankstelle mitführen muss.

Wenn man nun all diese Punkte geklärt hat und eine relativ genaue Vorstellung hat, stellt sich nur noch eine Frage, fahre ich alle Händler im Umkreis ab oder suche ich mal im Internet.

Bei Internetplattformen hat man einfach eine größere Auswahl, hier findet man nicht nur – vor allem wenn man sich nicht für einen Neuen sondern für einen Gebrauchten entscheidet – fünf, sechs verschiedene Fahrzeuge, sondern hier findet man Angebote aus dem ganzen Land. Hier erhältlich ist alles von kleinen Stadtflitzern bis hin zu teuren Luxuslimousinen, für jeden Geschmack und für jede Geldbörse ist etwas dabei.

Darum hat sich für mich in den letzten Jahren herausgestellt, dass das Internet ein immer interessanterer Umschlagsplatz geworden ist.

Vor allem ist es ja nicht so, dass man die Katze im Sack kauft, man macht sich einen Termin aus, schaut sich das Objekt seiner Begierde an  – ein Ankaufstest ist sehr zu empfehlen – und erst dann wenn wirklich alles passt entscheidet man sich ob dieses Auto in den eigenen Besitz übergehen sollte.

Tipp!

Als Letztes möchte ich euch noch einen Tipp geben, für alle die die sich einen Gebrauchtwagen kaufen wollen, achtet auf Farbunterschiede im Lack, Spaltmaße, Rost und Dellen denn so erkennt ihr ob es sich um ein Unfallfahrzeug handelt oder nicht. Außerdem solltet ihr euch das neue Fahrzeug bei gutem Tageslicht und nicht bei Finsternis ansehen, denn bei gutem Licht und mit vier Augen seht man immer mehr.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.