Marktführer bei alternativen Kraftstoffen ist das Autogas

Autogas ist ein umweltfreundlicher und preisgünstiger Kraftstoff, den die Autofahrer immer häufiger nutzen.

Laut Kraftfahrbundesamt (KBA) gab es Ende 2001 nur 1.866 Gasfahrzeuge, so waren es im Jahr 2006 schon 40.000 Gasautos.

Bis zum Sommer 2011 stieg die Zahl der Autos die mit Autogas betrieben werden auf 450.000 Fahrzeuge an und hat sich somit verzehnfacht.
Hiermit liegt der Anteil am Markt für alternative Antriebssysteme, den sich LPG-Autos mit Erdgas-, Elektro-, und Hybrid-Autos teilen bei sage und schreibe 79 Prozent.

Mehr als 6.340 Tankstellen, davon rund 100 entlang der Autobahnen, haben schon lange eine flächendeckende Versorgung sichergestellt. Auch immer mehr Automobilhersteller bieten ihre Fahrzeuge auch schon direkt ab Werk als LPG-Ausführungen an.



Zum Beispiel im letzten Jahr sind von der deutschen Autogas-Fahrzeugflotte 215.000 Tonnen Kohlendioxid (CO²) eingespart worden, die eine gleiche Zahl von Benzinern sonst verursacht worden wäre.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Autogas / Erdgas abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.