Lamborghini Gallardo jetzt auch mit Autogasanlage

In Thailand hat das Unternehmen Atiker zum ersten Mal einen Supersportwagen mit einer Autogasanlage ausgerüstet, so dass dieser umweltfreundlicher mit Autogas (LPG) gefahren werden kann.

Trotz der Umrüstung und der hellgrünen Farbe wir aus dem Lamborghini Gallardo zwar kein wirklich grünes Auto, das Projekt soll aber vor allem die enormen Möglichkeiten von einer nachträglich eingebauten Autogasanlage sichtbar machen. Die Firma Atiker wurde 1970 in der Türkei gegründet, ist mittlerweile in 40 Ländern vertreten und hat weltweit bereits mehr als drei Millionen Autos auf die alternativen Kraftstoffe LPG und CNG umgerüstet.



Quelle: grueneautos.com

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Autogas / Erdgas veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.