Kia Optima Hybrid kommt zu den europäischen Händlern

Der Vorsitzende von Marketing und Produktplanung bei Kia Europa, Benny Oeyen, gab in einem Interview bekannt, dass der Kia Optima Hybrid zu den Händlern in Europa kommen soll.

Der Kia Optima Hybrid brachte schon den USA, Kanada und in Süd-Korea sehr gute Verkaufszahlen. Nun soll er auch ab Oktober in Europa eingeführt werden. Laut Oeyen kommt er aber nicht nach Italien. Grund dafür sind die ökonomischen Voraussetzungen, und somit ist ein Verkauf eines Hybridautos in Italien nicht vorstellbar.

Zu den technischen Daten: Der Vollhybrid hat einen 2,4-Liter-Benzinmotor mit 124 kW / 168 PS und einem 30 kW/41 PS leistenden Elektromotor. Dies entspricht einer Gesamtleistung von 154 kW / 209 PS. Das Gewicht liegt bei 1,6 Tonnen und es hat ein Sechsgang-Automatikgetriebe. In 9,2 Sekunden ist er von null auf 100 km/h und der Verbrauch liegt bei 6,4 Liter auf 100 Kilometer. Rein elektrisch fährt er einen Kilometer.



Wie hoch der Preis des Kia Optima Hybrid genau ausfallen wird ist bislang noch nicht bekannt. Für Europa dürfte der Einstiegspreis des Hybridautos jedoch deutlich über den 26.000 Euro Basispreis in den USA liegen.

Quelle: just-auto.com

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *