Forschungsprojekt e.generation

Eine neue Generation von Komponenten für Elektrofahrzeuge sollen unter der Leitung der Porsche Engineering Group führende deutsche Industrie-Unternehmen sowie namhafte Universitäten und Forschungsinstitute entwickeln.

Ziel des auf drei Jahre angelegten „e-generation“-Projekts sei es, Reichweite und Alltagstauglichkeit zu verbessern, und die Kosten zu senken. Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), es steuert zum Gesamt-Budget von 39 Millionen Euro rund die Hälfe bei. Der Restbetrag entfällt laut Porsche auf die Projektpartner.



Quelle: auto.de

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.