Ford Mondeo Hybrid

Ab jetzt ist der Startschuss für den Hybrid-Hoffnungsträger von Ford erfolgt:

Ford Mondeo Hybrid

Der neue Ford Mondeo Hybrid rollt ab sofort im spanischen Werk in Valencia vom Band.

Es ist das erste Hybrid-Fahrzeug, das von Ford in Europa hergestellt und verkauft wird. Das Hybrid-Auto kombiniert einen 2,0-Liter-Benziner mit einem Elektromotor und einem 1,4 kWh Lithium-Ionen-Akku. Die Systemleistung beträgt 138 kW/187 PS. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt laut Ford bei 4,2 Liter pro 100 Kilometer. Das entspricht CO2-Emissionen von 99 g/km. Der Preis für den Sparefroh startet bei 34 950 Euro.

Der Mondeo Hybrid bietet den Verbrauchern das Beste aus zwei Welten, die hohe Effizienz und die reduzierten Emissionen eines Elektroantriebs als auch die Reichweite und Leistung eines hochmodernen Verbrennungsmotors, erklärt Marketingchef Roelant de Waard. Das Fahrzeug verfügt unter anderem über ein regeneratives Bremssystem, das 95 Prozent der Energie wiederverwendet, die sonst beim Bremsen verloren gehen würde. Die so gewonnene Energie fließt dann in Form von Strom zurück in die Batterie. Dies reduziert Emissionen und verbessert die Kraftstoffeffizienz, verspricht der Autohersteller.



Quelle: Auto-Presse

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *