Ford Focus Electric geht in Amerika in Produktion

Im amerikanischen Bundesstaat Michigan, im Ford Werk Wayne ist die Produktion des rein batterieelektrischen Ford Focus Electric angelaufen.

Ford-Focus-Electric-2012

Er ist das erste serienmäßige Elektroauto auf dem US-Markt von Ford.

Für Ende 2012 ist die Einführung in Deutschland geplant. Alle für Europa vorgesehenen Einheiten werden im Werk Saarlouis gebaut. Die Produktion soll im Sommer 2012 anlaufen.

Als Energiespeicher dient eine 23 kWh Lithium Ionen Batterie, die an jeder handelsüblichen Haushaltssteckdose in cirka 6 Stunden geladen werden kann.

Die Leistung reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h und für einen Aktionsradius von bis zu 160 Kilometern. Bis zum Jahr 2020 möchte Ford die durchschnittlichen Kohlendioxid-Emissionen seiner neuen Fahrzeugmodelle in Europa und den USA gegenüber dem Stand von 2006 um 30 Prozent verringern und kommt diesem Ziel mit dem Ford Focus Electric ein großes Stück näher.
Da es aber noch nicht den einen perfekten Weg gibt, arbeitet Ford an verschiedenen Lösungen. (siehe auch Gespräch mit Ford Experte Dr.-Ing. Wulf-Peter Schmidt)

Ford Focus Electric

Ein Schwerpunkt liegt hierbei in den kommenden Jahren auf der Einführung von batterieelektrischen als auch Hybrid- und Plug-in-Hybrid – Fahrzeugen. In Europa will man bis zum Jahr 2013 fünf Elektro- und Hybrid-Autos auf den Markt bringen. Den Anfang macht im Sommer 2011 der Ford Transit Connect Electric, ein batterieelektrisches leichtes Nutzfahrzeug mit einer Reichweite von rund 130 Kilometern.



Ende 2012 folgt nun der Ford Focus Elekctric und somit das erste batterielektrische PKW-Modell von Ford in Deutschland. Im Jahr 2013 werden eine auf der aktuellen C-MAX-Generation basierende Vollhybrid- als auch eine Plug-in-Hybrid-Variante auf den Markt kommen. Darüber hinaus hat Ford für 2013 ein weiteres Hybrid-Modell vorgesehen. Diese Modell-Flut macht die global ausgerichtete Produkstrategie ONE Ford mit einem weltweit möglichst einheitlichen Modellportfolio. Damit sollen entsprechend hohe Stückzahlen realisiert werden, um eine breite Auswahl an energieeffizienten und bezahlbaren Mobilitätslösungen anbieten zu können.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.