E-Pkw mit Brennstoffzellen aus dem Hause Toyota

Toyota will 2015 wieder etwas Neues auf den Markt bringen. Diesmal soll es eine Limousine mit Brennstoffzellenantrieb sein.

Laut dem Vorstandsmitglied Koei Saga, soll zukünftig  Batterie-elektrische Pkw nur für die Kurzstrecke, Plug-in-Hybride für die Mittelstrecke und Elektroautos mit Brennstoffzellen für die Langstrecke konzipiert werden.

Toyota ist davon überzeugt, dass der Aufbau der Wasserstoff-Infrastruktur gefördert und die Vorzüge von Wasserstoff (H2) den Autofahrern näher gebracht werden sollten.

Das erste Fahrzeug soll man dann in Skandinavien bekommen. Dabei wird es sich um eine viertürige Stufenhecklimousine der Mittelklasse handeln, die mit dem Stromlieferanten H2-Brennstoffzelle ausgerüstet ist.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Brennstoffzelle, Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.