Das Stadtfahrzeug der Zukunft – Nissan PIVO 3

Nissan zeigte auf der Tokyo Motor Show wie sie sich das Elektroauto der Zukunft vorstellen. Der PIVO 3 soll das Fahrzeug der Stadt und der Pendler werden. Dies ist ein Dreisitzer und drei Meter lang. Der PIVO 3 hat einen Radnabenmotor und besonders schmale Hinterreifen. Dadurch ist er in der Lage auf der Stelle zu wenden. Die Straße sollte nur vier Meter breit sein.

Der Fahrer hat einen zentralen Sitz im Fahrzeug und braucht sich auch keine Gedanken über einen Parkplatz zu machen. Auf entsprechend ausgerüsteten Parkplätzen der Zukunft kann der PIVO 3 dank des automatischen Einparksystems AVP (Automated Valet Parking) sich selbst einen freien Parkplatz suchen und steuert diesen auch an.

 

Ganz modern ist auch, dass der PIVO 3 seine Batterie selbst auflädt und anschließdend kann man das Fahrzeug per Smartphone-Anruf  zum Parkplatz zurückholen.

 

Nissan hat auch eine Brücke gebaut zwischen der heimischen Energieversorgung und der Elektromobilität. Das NSH-2012 – Nissan Smart House of the Future – gewährleistet mit Solarzellen, Brennstoffzellen und den Batterien des Nissan LEAF eine ständige Energieversorgung. Diese ist auch unabhängig von äußeren Bedienungen und ist so auch ein Notstromaggregat wenn der Strom ausfällt.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.