Das günstige Elektroauto Murray T.27 EV

Von Gorden Murray wurde das Elektroauto Murray T.27 EV entwickelt. Davor kannte man ihn durch sein Design des Supersportwagens McLaren F1. Als Grundlage diente ein Kleinwagen der schon 2009 der Öffentlichkeit als Prototyp präsentiert wurde. Das Elektroauto ist 2,50 Meter lang und bietet Platz für drei Personen und es wiegt 680 Kilogramm. Die Reichweite beträgt 210 Kilometer und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 105 km/h.

Der Murray T.27 EV verbraucht cirka um 30 Prozent weniger Strom als der Elektro-Smart und bis zu 86 Prozent weniger als der Mini-E. Besonders schön an diesem Model sind die Flügeltüren. Ende 2011 soll ein fahrbares Vorserienmodell kommen und spätestens dann sollen Industriepartner für die Serienproduktion gewonnen werden. Wie Murray mitteilte wird schon jetzt mit drei Unternehmen verhandelt. Man möchte in zwei Jahren das Elektroauto für einen Einstiegspreis von 14.000 Euro anbieten.

Noch nicht fest steht ob bei diesem Preis auch der Akku dabei ist.



e-ways – Die leichte Art sich fortzubewegen!

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.