Ausstattung und Design des smart fortwo electric drive

Den smart fortwo electric drive gibt es natürlich auch in einer Coupe und Cabrio Version.

smart ed Cockpit

Es gibt den E-Stromer auch als Linkslenker- und Rechtslenkervariante

Das neue Modell, 3. Reihe, zeigt sich mit einem größeren Kühlergrill mit integriertem electric-drive-Logo, stylischen Tageslicht-LEDs unterhalb der Scheinwerfer, verbreiterten Türschwellern und einigen Modifikationen am Heck, dynamischer als sein Vorgänger. Serienmäßig gibt es den neuen E-smart nicht nur in den (umweltfreundlichen) Farben weiß und grün sondern in sämtlichen verfügbaren smart Farben und Farbzusammenstellungen, die auch für die Diesel- und Benziner-Modelle zur Verfügung stehen.
smart fortwo electric drive interior

Mit dem neuen frischen Grün wird der elektrische Fahrspaß besonders sichtbar. Das electric drive Designpaket beinhaltet kristallweiße body panels und weiße Alufelgen, in electric green lackierte Tridionzelle und Spiegelkappen sowie zahlreiche grüne Akzente im Innenraum, die in reizvollem Kontrast zu den schwarzen Sitzen stehen.
Wem das nicht genügt und wer es exklusiver liebt, der kann das Angebot von smart BRABUS tailor made nutzen – mit einer noch größeren Auswahl an Farb- und Materialkombinationen.
smart fortwo electric drive brabus tailor madesmart fortwo electric drive brabus tailor made Frontsmart fortwo electric drive brabus tailor made Armaturensmart fortwo electric drive brabus tailor made Sitzesmart fortwo electric drive brabus tailor made ausstattungsmart fortwo electric drive brabus tailor made Heck Design

Die Ausstattung des neuen smart fortwo electric drive ist recht umfangreich. Highlight ist die vollautomatische Klimaanlage mit Pollenfilter und Vorklimatisierung. Je nach Bedarf lässt sich das Fahrzeug zur einprogrammierten Abfahrtszeit automatisch vorkühlen oder beheizen, wenn es mit dem Stromnetz verbunden ist. Neu ist die Möglichkeit, die Vorklimatisierung über das Internet oder ein Smartphone zu jedem beliebigen Zeitpunkt selbst zu starten. Zur Standardausstattung gehören zudem elektrische Fensterheber, das Lederlenkrad, der Lederschaltknauf, das Audio System Basic, die Servolenkung, 9-Speichen-Leichtmetallräder und die Gepäckabdeckung. Neben dem serienmäßigen Volldach stehen auch ein Glasdach sowie eine Cabrio-Version zur Verfügung. Der Bordcomputer – im Elektro-smart ebenfalls serienmäßig – beinhaltet einen Reiserechner, der die verbleibende Reichweite anzeigt. An zwei Rundinstrumenten lassen sich wie beim Vorgängermodell der Ladezustand der Batterie sowie die genutzte beziehungsweise rekuperierte Energie ablesen. Zusätzlich kann der smart fortwo electric drive mit einem Navigationssystem und einem 3-Speichen-Lederlenkrad ausstattet werden.

Hier sind noch weitere Fotos von der Ausstattung zu sehen:

smart fortwo electric drive Armaturenbrettsmart fortwo electric drive Innenausstattungsmart fortwo electric drive Rund Instrumente

smart electric drive Armaturenbrettsmart ed charge Batteriezustand Anzeigesmart ed Armatur Geschwindigkeitsanzeige

smart fortwo electric drive Kofferraum

smart fortwo electric drive Kofferraum Cabrio

smart fortwo electric drive Strauraum Cabrio Säule

smart fortwo electric drive cabrio beim aufladen

Weitere Infos über den smart fortwo electric drive:

Alle Informationen über den smart fortwo electric drive und das smart ebike.

Die Geschichte des smart fortwo electric drive.

Technische Daten und Preise des smart fortwo electric drive.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.