Audi skeptisch gegen Elektroautos – Wir setzen auf Hybridautos

Der Ingolstädter Hersteller Audi bleibt Elektroautos gegenüber sehr skeptisch. Audi setzt nun alles auf Hybridautos.

Innerhalb von zwei Jahren nach dem Start in Europa, will Audi in China und in den USA Hybridautos auf den Markt bringen. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG sagte: „Wir werden diesen Frühling mit dem Audi Q5 Hybrid beginnen, am Ende des Jahres wir der Audi A6 Hybrid folgen und 2012 wird der Audi A8 Hybrid kommen“.

Laut Stadler soll erst Ende 2012 eine batterieelektrische Version des Audi R8 folgen. Getestet werden jetzt schon im Sommer in München 20 elektrifizierte Audi A1. Bevor man Elektroautos in Serie produzieren kann, will Audi alle Probleme die Reichweite, Leistung und die Unfall-Sicherheit betreffen zu 100 Prozent klären.

Stadler ist überzeugt davon, dass man das Thema Elektroautos nicht überbewerten sollte, da es bis jetzt noch zu viele Probleme und Fragen gibt die noch nicht geklärt sind.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.