Artega SE mit ganzen 380 PS

Der Elektroflitzer Artega SE hat 280 kW/380 PS und ist von 0 auf 100 km/h in nur 4,3 Sekunden bei einem Gewicht von 1.400 Kilogramm. Der Artega SE basiert auf dem seit einem Jahr erhältlichen Artega GT.

Die Sportwagen-Manufaktur Artega Automobil GmbH & Co. KG ist in Delbrück zuhause. Seit knapp einem Jahr wird der Artega GT verkauft und ist ein solider Sportwagen „Made in Germany“ mit einem 300 PS starken 3,6-Liter-V6-Motor von VW im Heck.

Im März wurde nun die elektrifizierte Variante SE vorgestellt. Der SE hat 280 kW/380 PS und der E-Motor hat so viel Kraft um den Sportwagen in nur 4,3 Sekunden von null auf 100 zu bringen. Und das ganz, obwohl er um 115 Kilogramm mehr wiegt als der GT. Lithium-Ionen-Polymerzellen mit einer Kapazität von 37 kWh sorgen für eine Reichweite von bis zu 300 Kilometer, allerdings im sehr theoretischen NEFZ gemessen.

Der SE soll 178.500 Euro kosten und ist somit doppelt so teuer wie der GT mit 83.900 Euro. Ob der Prototyp SE auch in die Serienproduktion übergeht steht noch nicht fest.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.