Also doch ein Elektrofahrzeug

Es geht wohl doch nicht ganz ohne. Audi hat es sich scheinbar anders überlegt und will nun ein kompaktes Stadtauto mit Elektroantrieb auf die Straße bringen.

Der neue Versuch heißt  „A e-tron“.  Als Basissoll der E-Up dienen, soll aber deutlich aufgewertet werden.

Ein stärkerer Elektromotor mit 60 kW/82 PS und 210 Nm Drehmoment bringt eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.  Eine 31 kWh starke Batterie bringt den Ae-tron eine Reichweite von 200 Kilometern. Neu aufgeladen ist er je nach Stromquelle in 30 Minuten bis vier Stunden.

Auch der Innenraum ist mit dem E-Up nicht zu vergleichen. Mit dabei ist ein Infotainment-System MMI das Fahrdynamik-System Drive-Select. Der Preis soll bei 30.000 Euro liegen.



Quelle: motorline.cc

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Also doch ein Elektrofahrzeug

  1. Pingback: Bringt Audi nun doch ein Elektro-Auto? – fahrrückt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *