Aktion – Shell V-Power

Jetzt haben wir die Möglichkeit, Dank Shell V-Power, einmal zu träumen.

Shell Tankstelle

Anfänglich war es für Blogger nicht leicht, da sie von der Industrie nicht wahr genommen wurden. Doch durch viel Ehrgeiz, Proffessionalität und guter Social-Media Arbeit finden immer mehr Hersteller und Personen aus der Industrie gefallen an der neuen Art ihre Produkte bekannt zu machen.

Dieses Mal ist es Shell die ihr Interesse zeigen und das gleich mit einer tollen Aktion.

Alle Blogger haben die Möglichkeit ihre Ideen oder Träume, diese sie schon immer mal hatten, an Shell zu senden und mit viel Glück wird diese auch verwircklicht.

Ich als Autoblogger sitze oft und viele Kilometer in Autos um euch immer das neueste berichten zu können. Jedes Auto braucht Energie zur Fortbewegung. Doch die wenigsten machen sich Gedanken darüber. Man fährt zur Tankstelle, nimmt den Zapfhahn, steckt es in sein Auto, befüllt den Tank, bezahlt und viele Ärgern sich dann nur noch über den Preis.

Doch mich und auch bestimmt viele meiner Leser haben keine Ahnung was für Technologien, Wissenswertes, Arbeit und Aufwand eigentlich dahinter steckt.
Vielleicht würde dann, so mancher die Befüllung mit anderen Augen sehen.

Deshalb habe ich mir überlegt, es wäre doch wirklich interessant, all diese Hintergründe kennenzulernen und das auch live mitzuerleben. Man könnte ja Blogger und Leser dazu einladen, mit Shell gemeinsam, den Weg von der Bohrinsel über die Forschung zur Tankstelle bis hin zu den wichtigen Motoren zu verfolgen.

Als krönenden Abschluß könnte man die verschiedensten Benzin- und Dieselarten auf einer Rennstrecke testen, denn bestimmt nicht nur mich sondern auch die Leser meines Blogs würden es spannend finden, wie sich die große Vielfalt der verschieden Treibstoffe auf die jeweiligen Autos bzw. Motoren auswirkt, welche Kraft, Energie und Power man mit einem qualitativ hochwertigen Treibstoff aus einem Fahrzeug herausholen kann.

Diese Idee ist zwar erst in den Kinderschuhen, doch sollte Shell V-Power daran gefallen finden, muss man das an Hand eines Konzeptes verwirklichen. Eine solche Aktion kann die Industrie und den Verbraucher näher zusammen bringen, es vermittelt beidseitiges Verständnis und man fährt mit einem ganz anderen Gefühl zu seiner Lieblingstankstelle.

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *