Ab 2012 kann man bei Hertz Elektroautos mieten

Autovermieter Hertz wird in Europa ab 2012 Elektroautos aus dem Hause Renault zur Miete anbieten.

Auf dem Automobilsalon in Genf haben Renault und Hertz eine Absichtserklärung unterzeichnet. In dem erklärt Hertz ab dem kommendem Jahr die Modelle Twizy, ZOE, Fluence Z.E. und Kangoo Z.E. in sein Mietauto-Programm aufzunehmen. Insgesamt will Hertz europaweit über die nächsten zwei Jahre zusätzlich zum bisherigen Fahrzeugprogramm 500 E-Autos von Renault beziehen. In den USA werden E-Autos wie der Nissan Leaf, der Chevrolet Volt, der Mitsubishi i-MiEV, der Tesla Roadster, der Smart ED und der Coda Sedan ins Programm aufgenommen werden. Diese kann man dann stundenweise mieten.

So ein Programm will man auch für Europa haben. Damit kann man Elektroautos den Kunden näher bringen. Sie können Elektroautos stundenweise Mieten und ausprobieren und man muss nicht gleich ein Vermögen für einen Stromer ausgeben.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.