2013 kommt der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid EV

Der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid EV kommt und feiert seine Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon vom 27. September bis 14. Oktober 2012.

Der SUV ist das erste Volumenmodell eines großen Herstellers, dessen Architektur auf Verbrennungsmotoren und elektrisch betriebene Hybridvarianten ausgelegt ist. So ist er das erste Mitsubishi Plug-in-Hybridauto auf Elektrofahrzeug-Basis mit bedarfsweiser Unterstützung durch einen Verbrennungsmotor. Benzinmotoren sind hierbei global stärker akzeptiert als Dieseltriebwerke.

Darüber hinaus ist der Hybrid-Outlander das erste elektrisch angetriebene Serienmodell mit permanentem Allradantrieb. Das Mitsubishi Plug-in Hybrid System im Outlander ermöglicht hohe Reichweiten von über 800 km und CO2-Emissionen mit einem Zielwert unter 50 g/km.

Der Verkauf des neuen Outlander mit Verbrennungsmotoren beginnt bereits in diesem Herbst, die Markteinführung des PHEV ist im Jahr 2013 vorgesehen.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.