2012 kommt Toyota Aqua Hybrid

Toyota schickt ein neues kompaktes Hybridauto im Wettkampf um den geringsten Kraftstoffverbrauch auf den Markt.

Der Toyota Aqua soll mit rund 3 Liter Benzin auf 100 Kilometer sein Auslangen finden.

Das unterhalb des Toyota Prius angesiedelte Modell basiert technisch auf seinem großen Hybridbruder.
Dessen aktuelle Modellgeneration benötigt noch 3,8 Liter Superbenzin auf 100 km. Die Sparsamkeit des Aqua muss neben der Fahrzeuggröße hiermit auch auf Effizienzsteigerung am Antriebsstrang herrühren.

Zur Optik sagt der japanische Autohersteller nichts. Wahrscheinlich wird sich der neue Toyota Hybrid mit Doppelmotor am Design des Prius C-Konzepts orientieren, welches schon auf der heurigen Detroit Motorshow zu Jahersbeginn präsentiert wurde.

Preislich wird der Baby-Prius bzw. Toyota Aqua vermutlich um ein parr Tausend-Euro günstiger sein als der Toyota Prius, der bei rund 27.280,- Euro startet.
Der Markstart auf dem japanischen Markt ist schon für Jänner 2012 geplant, Nordamerika soll im weiteren Jahresverlauf folgen.



Ob der kompakte Aqua auch seinen Weg nach Europa finden wird, ist noch fraglich. Denn hier wird neben den Toyota Prius auch noch ein Hybridmodell des kompakten Toyota Auris verkauft.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.