Toyota und Lexus führen nach Deutschland auch Auto-Umweltliste in der Schweiz an

Verkehrsclub kürt die umweltverträglichsten Autos

Toyota Logo

Toyota und Lexus führen die Auto-Umweltliste 2012 des Verkehrs-Clubs der Schweiz (VCS) an. Hinter dem Lexus CT 200h, dem ersten Vollhybridfahrzeug in der Premium-Kompaktklasse, folgen mit dem Toyota Auris Hybrid und dem Toyota Prius auf den Rängen zwei und drei der Gesamtwertung zwei weitere Modelle mit Vollhybridantrieb. Mit dem Toyota iQ auf Platz vier stellt der Automobilhersteller zudem das sauberste Fahrzeug mit konventionellem Antrieb. Selbstverständlich nehmen diese Modelle auch die Spitzenplätze in ihren einzelnen Segmenten ein.



Der VCS ist das schweizerische Pendant zum Verkehrsclub Deutschland (VCD), der ebenfalls jedes Jahr eine Auto-Umweltliste mit den umweltverträglichsten Fahrzeugen aller Klassen veröffentlicht und somit eine wichtige Orientierungshilfe für umweltbewusste Autokäufer bietet. Die Bewertung berücksichtigt Kriterien wie CO2-Ausstoß, Schadstoff- und Lärmemissionen und liefert damit ein ganzheitliches Abbild der Umweltauswirkungen aktuell angebotener Fahrzeuge.

Auch in Deutschland liegen die vier genannten Modelle von Toyota und Lexus in der aktuellen Auto-Umweltliste 2011/2012 des VCD ganz vorn – in leicht veränderter Reihenfolge: Der deutsche Verkehrsclub führt den Lexus CT 200h vor dem Toyota Prius, dem Toyota iQ und dem Auris Hybrid. Die Kernaussage aber bleibt gleich: Die umweltverträglichsten Autos baut Toyota.

Quelle: Toyota

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.