Toyota Prius siegt beim Auto Bild Taxi-Vergleich

Hybridtechnik überzeugt mit erstklassiger Zuverlässigkeit jenseits der 200.000 Kilometer

An kaum ein Auto werden höhere Anforderungen gestellt als an ein Taxi. Täglich im Einsatz, überwiegend Kurzstrecken und Stadtverkehr: Das geht an die Substanz. „Nach 300.000 Kilometern im Taxibetrieb trennt sich die Spreu vom Weizen“, wissen auch die Redakteure der „Auto Bild“. Sie fragten Taxiunternehmer, Fahrer und auf Taxis spezialisierte Werkstätten nach ihren Erfahrungen mit gängigen und ungewöhnlichen Taximodellen. Sieger mit viereinhalb von fünf Sternen: der Toyota Prius.

„Ich hatte noch nie ein so wartungsarmes, zuverlässiges und sparsames Auto wie den Prius“, wird etwa der Münchner Peter Köhl zitiert, der seit 28 Jahren Taxiunternehmer ist. Sein Fazit: „Ich stelle meine gesamte Flotte auf den Prius um!“ Dabei überzeugt der Prius nicht nur mit dem im Taxialltag gemessenen Durchschnittsverbrauch von 5,8 Litern je 100 Kilometer, sondern auch durch seine hohe Zuverlässigkeit. Außerdem ist seine Hybridflotte mit dem ADAC Zertifikat „ecoTaxi“ als Umwelt-Taxi ausgezeichnet und unterstreicht damit den besonders geringen Schadstoffausstoß.

Insbesondere der Hybridantriebsstrang und die Batterie funktionieren auch nach Jahren im Dauereinsatz tadellos. Damit bestätigen die Erfahrungen der Taxibetreiber auch die Ergebnisse aus dem 100.000-Kilometer-Dauertest der „Auto Bild“ und des aktuellen TÜV Reports 2012, bei dem der Prius als Fahrzeug mit den wenigsten Mängeln wie schon im Vorjahr Platz eins belegt.



Quelle: Toyota

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.