Tata eMO – Elektroauto für 15.000 Euro

Auf der Detroiter Auto Show 2012 (NAIAS) hat Tata Technologies, das ist der in Amerika ansässige Thin-Tank des indischen Autobauers Tata Motors, ein viertüriges Elektroauto präsentiert.


Der Name des Tata Elektroautos ist eMO.

Der Verkaufspreis für den Tata eMo wird umgerechnet in etwa 15.000,- Euro betragen, wenn es tatsächlich in Serie gehen sollte.

Um bis zu 4 Fahrgäste und Gepäch mitzunehmen, lassen sich die hinteren Türen des Tata eMO wie ein Selbstmördertür öffnen. Die weit öffnenden Türen benötigt der Tata eMO aber auch, denn eine Gepäckfachklappe besitzt das Elektroauto nicht.



Die Reichweite des Elektromotors des im Inneren nicht unsympathisch aber eben doch sehr karg ausgestatteten Tata EMo soll mit einer vollen Batterieladung in etwa 160 Kilometer betragen.
Die maximale Höchstgeschwindigkeit wird für den indischen Elektro-Stadtflitzer 105 km/h betragen.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.