Schon fast gefährlich der Lexus RX 450h „Limited Edition“

Lexus bietet ein Sondermodell an. Dynamisch wirkt der Lexus RX 450h als Sondermodell „Limited Edition“. Schon fast gefährlich wirkt er durch seine dunkle Lackierung. Auch die Querstrebe des Stoßfängers wird je nach Außenlackierung dunkel lackiert. Ebenfalls sofort ins Auge stechen einem die LED-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht sowie das LED-Tagfahrlicht im Pfeilspitzendesign. Unterwegs ist die Lexus RX 450h „Limited Edition“ auf exklusiven 19-Zoll-Leichtmetallrädern mit sieben Streben und das schon serienmäßig.

Der Vollhybridantrieb ist ab 66.100 Euro erhältlich und bietet damit einen Kundenvorteil von 2.400 Euro. Die „Limited Edition“ basiert auf der Ausstattungsvariante Executive Line und wird mit einem Panorama-Glasdach ausgeliefert. Da es über beide Sitzreihen geht, hat man so genügend Licht im Fahrzeug. Keine Angst vor zu viel Sonneneinstrahlung, man kann sich durch die elektrische Rollo davor schützen.

Wer möchte kann sich auch ein Glas-Schiebe-Hebedach und das bewährte Head-up-Display dazu bestellen. Dies zeigt euch die aktuelle Fahrgeschwindigkeit an und gibt euch Hinweise des Navigationssystems. Projiziert wird dies ins direkte Sichtfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe.

Die Lackierung gibt es in Onyxschwarz, entscheidet man sich für Imperialweiß, Basaltgrau, Platinumsilber oder Diamantschwarz muss man jedoch einen Aufpreis bezahlen.

Die Systemleistung des kraftvollen Hybridantriebs mit zwei Elektromotoren und V6-Benzinmotor beträgt 220 kW/299 PS. Der Verbrauch liegt bei etwa 6,3 Liter pro 100 km. Die CO2-Emissionen liegen bei 145 g/km. Mit diesem Wert erreicht der Premium-SUV eine A+-Einstufung in der CO2-Effizienzklasse.



Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *