Renault ist mehr als zufrieden mit den Verkaufszahlen der E-Autos in Deutschland

Laut Renault hat keiner in den ersten sieben Monaten so viele Elektroautos in Deutschland verkauft wie sie selbst. Somit beansprucht Renault bei den rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen die Marktführerschaft. Doch damit gibt man sich nicht zufrieden man will im restlichen Jahr noch mehr davon verkaufen und ihren Stand noch weiter ausbauen.

Diesen Erfolg können sie vor allem dem Elektrozweisitzer Twizy verdanken. Allein in Deutschland haben sich bis jetzt 1.800 Kunden dafür entschieden. Seine Zulassungszahlen gehen allerdings nicht in die Pkw-Statistik ein. Warum? Er zählt nicht zu den Personenautos sondern zu den Quad. Aber  Renault hat ja noch mehr zu bieten. Vom Stadtlieferwagen Kangoo Z.E. wurden von  Januar bis Juli 564 Stück und vom der viertürigen Limousine  Fluence Z.E. 186 Exemplare in Deutschland verkauft.

Renault ist damit sehr zufrieden. Man sieht, dass die Kunden in Deutschland die Elektroautos positiv annehmen. Insgesamt wurden in den ersten sieben Monaten 2012 etwa 2.800 E-Autos neu angemeldet. Das sind um 400 mehr als noch im Jahr 2011. Nun freut sich Renault auf die Zahlen für den fünfsitzigen Elektrowagen ZOE im Format des Clio.



Quelle: auto-presse.de

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *