Pressemitteilung: Peugeot 3008 und 5008 – Ab sofort mit effizientem 1.6 / e-HDi FAP EGS6 STOP & START

Peugeot baut seinen Vorsprung in Sachen Umwelteffizienz weiter aus. Denn der bereits aus 508 und 308 bekannte 1.6 Liter e-HDi (82 kW/112 PS) mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP und STOP START-System sorgt ab sofort auch im 3008 und 5008 für weiter reduzierte Verbrauchs- und Emissionswerte. So verbraucht der 3008 mit dem neuen Antrieb lediglich 4,7 Liter/100 km, der 5008 nur 4,9 Liter Diesel*. Der CO2-Ausstoß sinkt um bis zu 7 Gramm pro Kilometer. Seine Kraft gibt der e-HDi-Motor in 3008 und 5008 über ein automatisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe EGS6 an die Vorderräder ab. Der neue Antrieb wird in allen Ausstattungsstufen angeboten. Außerdem ist er auch für die erfolgreichen Geschäftskunden-Versionen 3008 und 5008 Business-Line erhältlich. Die Preise beginnen ab 25.200 Euro beim Peugeot 3008, ab 24.800 Euro beim Peugeot 5008 (Business-Line: 29.371 bzw. 29.291 Euro; inkl. MwSt.).



3008 und 5008 ab sofort mit neuen Modellbezeichnungen

Darüber hinaus macht Peugeot seine Modellpalette noch übersichtlicher. Ab sofort gelten die neuen Ausstattungsbezeichnungen Access, Active und Allure auch für den Crossover 3008 und den Kompaktvan 5008. Wie bereits bei 508, 308 und 807 ersetzen sie die bisherigen Bezeichnungen. Die Serienausstattung bleibt unverändert. So verfügt bereits der 3008 Access ab Werk über ABS, ESP inklusive ASR sowie sechs Airbags. Elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel erhöhen den Komfort ebenso wie eine automatische elektrische Feststellbremse, elektrische Fensterheber vorn, eine Klimaanlage sowie die serienmäßige Geschwindigkeitsregelanlage. Die hohe Variabilität verdeutlichen eine in drei Ebenen fixierbare Kofferraumbodenplatte, eine hintere Mittelarmlehne mit Durchlademöglichkeit sowie die zweigeteilte Heckklappe.

Der 5008 bietet als Access ebenfalls serienmäßig ABS, ESP inklusive ASR. Der Familienfreund verfügt über drei umklappbare Einzelsitze in Reihe zwei, die über einen Kinderspiegel beobachtet werden können. Zusatzsitze für Reihe drei sind optional verfügbar. Eine Klimaanlage mit Zusatzdüsen hinten erhöht den Wohlfühl-Faktor.

*3008 e-HDi FAP 110 EGS6 STOP START: Verbrauch innerorts: 5,2 l; außerorts: 4,4 l; kombiniert: 4,7 l; CO2: 122 g/km
*5008 e-HDi FAP 110 EGS6 STOP START: Verbrauch innerorts: 5,4 l; außerorts: 4,6 l; kombiniert: 4,9 l; CO2: 127 g/km
(jeweils mit rollwiderstandsoptimierten Reifen; Daten bei 3008 vorläufig weil noch nicht homologiert)

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.