Man kann sein Elektroauto Roadster selbst konfigurieren

Zu einem Erlebnis wird es, wenn man beim Elektrohersteller Tesla Motors in den Tesla-Store im kalifornischen San Jose geht. Bald soll das Elektrofahrzeug Model S von Tesla auf dem Markt erscheinen, dafür plant das Unternehmen eine neue Art von Autoverkauf. Es soll Kaffeebars, Wi-Fi, Internet und sachkundiges, freundliches Verkaufspersonal geben. Auch einen offenen Werkstattbereich wird es geben, bei denen die Kunden den Mechaniker bei der Arbeit zusehen können.

Der neue Santana Row Store in einer hochfrequentierte Fußgängerzone (333 Santana Row, Suite 1035) ist der 18. firmeneigene Store von Tesla. Dabei werden die Kunden zu einer Reihe interaktiver Touchscreen-Erlebnisse eingeladen. Es gibt Erfahrungsberichte von Tesla-Besitzern über das Leben mit einem Roadster, aber auch Erklärungen zum weltweit fortschrittlichsten, elektrischen Antriebsstrang im Tesla Roadster und die innovative Konstruktion des Model „S“.

Hier kombiniert man Design-Studio mit sinnlichen Erfahrungen. Der Kunde hat die Möglichkeit seinen eigenen Roadster zu konfigurieren, und den sie dann auch Facebook veröffentlichen oder einem Freund per E-Mail senden können. Auch ein Kauf kann dann nahtlos abgewickelt werden. Der Tesla-Configurator – erstellt mit HTML5 – bietet Anwendern eine interaktive Schnittstelle, über die sie ihren Roadster von einem Computer, Smart-Phone oder iPad aus entwerfen können.

„Der Kauf eines Tesla sollte ein Glückserlebnis sein“, sagte Tesla-CEO Elon Musk. „In einem Tesla Store müssen sich Elektroautos nicht ihren Ausstellungsplatz gegen herkömmliche Autos mit Verbrennungsmotor erkämpfen. Die Menschen werden spüren, dass sie willkommen sind und alles über die vielen Vorteile unserer Technologie erfahren können.“

Ebenfalls weißt Tesla darauf hin: Mobile Tesla-Service-Rangers fahren zu den Wohnsitzen der Kunden, um jährliche Inspektionen, Firmen-Upgrades und weitere Dienstleistungen vorzunehmen. Tesla möchte der Kundschaft Sorgen abnehmen und das egal wo der Kunde auch wohnt.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.