Kangoo Rapid Maxi Z.E.

Der französische Autobauer Renault setzt nun auch die Langversion des Lieferwagens Renault Kangoo Rapid unter Strom. Und dies dauert nicht mal mehr so lange. Ende 2011 soll der Kangoo Rapid Maxi Z.E. auf dem Markt erscheinen. Kosten soll es dann netto 21.200 Euro.

Der Kangoo Rapid Maxi Z.E. ist 4,60 Meter lang und verfügt ebenfalls wie die Version mit Verbrennungsmotor einen Laderaum von 4,6 Kubikmeter. Beim Stromer gibt es aber Einschränkungen durch die schwere Batterie. So kann man bei der E-Variante nur 650 Kilogramm einladen und nicht wie bei der Verbrennungsvariante 770 Kilogramm.

Es gibt nicht nur die Nutzvariante, nein es gibt auch eine Langversion mit fünf Sitzplätzen, die ab 22.000 Euro zu kaufen ist. Klappt man die hinteren Sitze um, entsteht ein Kofferraumvolumen von 3,4 Kubikmeter.

Unter der Haube findet man einen Elektromotor mit 44 kW/60 PS, der seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 22 kWh bekommt. Laut dem Hersteller kann man 170 Kilometer rein elektrisch fahren und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.

Der kleine Bruder hat eine Länge von 4,21 Meter und kommt ebenfalls noch heuer auf den Markt für 20.000 Euro. Der günstige Einstiegspreis entsteht dadurch, dass die Batterie nicht inkludiert ist. Die Batterie muss man leasen um 72 Euro/Monat plus Mehrwertsteuer bei einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometer und einer Gesamtnutzungsdauer von vier Jahren.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.