Golf TGI BlueMotion ab 23.400 Euro

Ab 23.400 Euro könnt ihr den neuen Volkswagen Golf TGI BlueMotion bestellen. Er ist sparsam und umweltfreundlich und mit Erdgas unterwegs.

Der neue Vierzylinder-Motor des VW Golf TGI BlueMotion kann mit Erdgas und Benzin betrieben werden. Natürlich ist er primär mit Erdgas unterwegs. Ist jedoch der Tank leer, schaltet er automatisch auf Benzin um. Angezeigt wird euch das im Display, anhand einer gesonderten Tankuhr.

81 kW / 110 PS und ein 7-Gang-DSG sorgen für einen extrem niedrigen Kraftstoffverbrauch von 3,4 kg/100 km (Schaltgetriebe 3,5 kg/100 km) sowie einen CO2-Ausstoß von lediglich 92 g/km (mit Schaltgetriebe 94 g/km). Rechnet man nach, kommt man auf 3,65 Euro pro 100 Kilometer.

Mit 15 kg Erdgas, die in zwei Tanks unter dem Fahrzeugboden lagern, sowie 50 Liter Benzin fährt der Golf TGI BlueMotion rund 1.400 Kilometer weit. Davon könnt ihr 440 Kilometer nur mit Erdgas fahren. Sparsam heißt jedoch nicht, lahm. Er beschleunigt in 10,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 194 km/h. Der Golf TGI BlueMotion ist ab 23.400 Euro und in den Ausstattungsversionen Trendline und Comfortline ab sofort bestellbar.

Der Golf TGI BlueMotion ist das siebte Erdgasfahrzeug, welches bei Volkswagen zum Einsatz kommt. Darüber hinaus sind der eco up!, Touran TSI EcoFuel, Passat TSI EcoFuel, Passat Variant TSI EcoFuel, Caddy EcoFuel und Caddy Maxi EcoFuel mit Erdgasantrieb bereits am Markt.



Quelle: Volkswagen

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Autogas / Erdgas veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.