EU-homologierte Heizlösung zum Nachrüsten

Die Elektromobilität wird scheinbar immer wichtiger. So bringen auch immer mehr kleine OEMs und Nischenanbieter zukunftsweisenden Fahrzeugmodellen auf den Markt.

Immer mehr Elektroautos werden vorgestellt und das nicht nur von den großen Herstellern. Auch immer mehr Nischenhersteller wie Karabag oder German E-Cars bringen individuelle Mobilitätslösungen zur Marktreife. Ob groß oder klein, alle haben die gleiche Herausforderung.  Fahrzeugklimatisierung, ein Heizkonzept ohne die Abwärme eines Verbrennungsmotors, das sind alles Probleme die gelöst werden müssen. Als optimale Lösung haben sich innovative PTC-Hochvoltheizer bewährt, die der führende Anbieter Eberspächer bereits seit 2010 in Serie anbietet und die in nahezu allen etablierten E-Serienmodellen zum Einsatz kommen.

Um kleinen OEMs und Aufbauherstellern den Umbau herkömmlicher Pkw auf reinen E-Fahrzeugbetrieb zu erleichtern, hat der Esslinger Spezialist jetzt auch als erster Hersteller PTC-Luft- und PTC-Wasser-Heizer mit EU-Homologation im Angebot. Kleinserienhersteller können so schon in der Planungsphase das gewünschte Heizsystem von Eberspächer berücksichtigen und später direkt einsetzen. Das vereinfacht nicht nur die Umrüstung sondern senkt auch die Zulassungskosten.



Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.