Elektroauto mit sehr geringem Energieverbrauch

Der absolute Trend in der Autoindustrie und in der Politik sind die Elektroautos. Dieser werden auch gerne als „Zero Emission“ verkauft. Damit will man dem Kunden und allen Interessierten zeigen, dass diese absolut Emissionsfrei sind. Dies ist aber natürlich so nicht richtig, da dies beim heutigen Strommix in keinem Land möglich ist. Im Einzelfall kann es natürlich mit Ökostrom aufgeladen werden, wären Millionen von E-Autos unterwegs, würden es aber zur heutigen Zeit noch nicht funktionieren. Das britische Unternehmen Delta Motorsport ist der Meinung, dass man einen Audi Q7 oder einen BMW X5 nicht mit einem Elektroantrieb ausrüsten kann. Man sollte den Energieverbrauch von Autos, ob Benzin oder Strom, reduzieren und deshalb stellten  sie das Konzept E-4 Coupe vor.

Am Besten kam man dies durch die Reduzierung des Gewichtes und der Optimierung der Aerodynamik. Das Elektroautos Delta E-4 Coupe wurde mit einer komplett aus Kohlefaser bestehenden Karosserie gebaut und das Design orientierte sich vor allem an einem möglichst geringen Luftwiderstand. Dabei kam ein Sportwagen mit Flügeltüren heraus. 190 Kilometer Reichweite soll er schaffen und dazu gibt es noch zwei Elektromotoren an der Hinterachse, die für eine sportliche Fahrleistung sorgen.

[youtube v/Ev9bPrfdHec]

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.