Elektroauto Mia war mit dabei auf der Essener Messe E-world

Der Microbus von Mia Electric ist rein elektrisch betrieben. Nun war er in seiner letzten Prototypenstufe auf der Messe „E-world energy & water“ zu betrachten. Laut dem Hersteller hat der kleine Stadtflitzer eine Reichweite von 80 bis 100 Kilometer. Der Fahrer kann auf einem zentral montierten Fahrerplatz platz nehmen und die zwei Schiebetüren erleichtern das Einsteigen. Laut Hersteller hat der Mia eine Zuladekapazität von 360 Kilogramm.

Diese zeichnet den kleinen schnellen Stadtflitzer auch dafür aus, dass man mit ihm flinke Transporte in und durch die Großstadt machen kann. Wer auf den Cityflitzer schon wartet, ab Juni 2011 soll er von den Bändern laufen.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Elektroauto Mia war mit dabei auf der Essener Messe E-world

  1. Pingback: Mia Electric hat 7.000 Vorbestellung für Elektroauto | Alternativantriebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.