Die Stückzahl des Smart ForTwo Electric Drive wird erhöht

Die Produktion des kleinsten Elektrautos aus dem Hause Daimler, dem Smart ForTwo Electric Drive soll verdoppelt werden.

Herr Thomas Weber, Daimler Forschungsvorstand sagt, „Die Elektro-Smarts werden uns förmlich aus der Hand gerissen. Daher haben wir uns entschlossen, die Stückzahl noch einmal zu erhöhen.“



Bisher waren lediglich 1.000 Stück des Smart ForTwo ED geplant, nun sollen sogar 2.000 Stück des Elektro-Smarts vom Band laufen. Und das ist noch nichtmal alles.
„Die nächste Generation des Elektro-Smart kommt im Jahr 2012 auf den Markt. Hier planen wir mit einer fünfstelligen Stückzahl pro Jahr“, sagte Herr Weber.

Angetrieben wird der batterieelektrische Smart von einem 30 kW mit 41 PS leistenden Elektromotor. Gemeinsam mit den 16,5 kWh Strom fassenden Lithium-Ionen Batteriezellen soll dieser den Smart ED bis zu 135 Kilometer weit bringen.

Aktuell gibt es den Smart ForTwo Electric Drive nur zum Leasen. Gegen eine monatliche Rate von 700,- Euro kann das Elektroauto per Full-Service-Leasing 4 Jahre lang, 60.000 Kilometer weit gefahren werden.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.