Der neue Lexus NX

Ab Herbst soll der neue Lexus Crossover NX auf den deutschen Markt kommen. Der Viertürer ist 4,63 Meter lang und präsentiert sich mit dem markentypischen, üppig dimensionierten sechseckigen Kühlergrill.

Schmale LED-Scheinwerfer und pfeilförmige Tagfahrleuchten, eine coupéhaft abfallende Dachlinie die in die große Heckklappe mündet, das wird so einige Kunden anziehen.

Im Innenraum hat auch ein großer Mann genügend Platz. Der Abstand zwischen Vorder- und Rücksitz ist mehr als ausreichend und er bietet auch genügend Platz im Kofferraum, für jede Urlaubsfahrt.

Unter der Haube arbeitet ein Vollhybrid-Antrieb oder ein 2,0-Liter-Benzinmotor. Angeboten wird er als Limousine mit 164 kW/223 PS oder alternativ als NX 200T mit einem neuen 2,0-Liter-Turbo-Benziner mit 175 kW/238 PS. Die Kraftübertragung übernimmt hier eine 6-Stufen-Automatik. Sonst noch könnt ihr wählen zwischen Front- und Allrad-Antrieb.

Durch elektronisch geregelte Stoßdämpfer, bietet auch der NX 300h, einen hohen Komfort und gute Fahrstabilität. Das System passt die Dämpfung der Beschaffenheit der Fahrbahn an. Dadurch wird der Fahrkomfort optimiert und zugleich die Wankneigung der Karosserie in Kurven minimiert. Ganz neu ist auch, dass Lexus in seinem NX serienmäßig eine adaptive Geschwindigkeitsregelung anbietet.  Diese hält bis zur Höchstgeschwindigkeit den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug automatisch ein. Ebenfalls an Bord sind unter anderem ein Bremsassistent, ein Head-up-Display, ein Spurwechselwarner sowie ein Totwinkel-Assistent.



Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *