Audi Q1 kommt mit Hybridantrieb

Audi plant ein neues Modell, es kommt der Q1 und das ist dann das kleinste Mitglied der SUV-Familie. Der Q1 erscheint als 1-Liter-Hybrid und soll entweder 2015 oder 2017 auf dem Markt kommen.

Wovon hängt es eigentlich ab, ob es 2015 oder 2017 sein wird. Laut AutoBild ist dies abhängig davon, für welchen Hybridantrieb sich Audi entscheidet wird. Zur Auswahl sollen der Audi-eigene Dual Mode Hybrid (DMH) und der bei VW weiterentwickelte Plug-in-Hybrid (PHEV) stehen.

Wird es der DMH wird es wohl 2017 werden. Der DMH verfügt neben einem 130 PS starken 1,5-Liter-Benzin-Dreizylinder über zwei Elektromotoren . Der eine dient als Starter und Generator, der andere übernimmt Traktionsaufgaben. Der Q1 fährt bis Tempo 50 mit seinen Elektromotoren und bis 130 km/h arbeitet das System im Verbund. Fährt man schneller als 130 km/h kommt hauptsächlich der Benziner zum Einsatz. Die Gesamtleistung liegt bei 177 PS und die Reichweite liegt bei 90 Kilometern.

Der PHEV dagegen könnte schon Ende 2015 auf dem Markt erscheinen. Hier liegt die Leistung bei  200 PS und verspricht somit  mehr Fahrdynamik als der DMH. Der Verbrauch ist in etwa gleich. Der PHEV-Antrieb kombiniert einen 100 PS starken 1,4 TFSI mit einem etwa gleich starken Elektromotor.



Quelle: auto-reporter.net

Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Hybridantrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *